Anlieferung von Bild- & Audiomaterial

Die Arbeit mit Medien erfordert von allen Beteiligten ein hohes Maß an Wertschätzung und Qualitätsbewusstsein. Daher legen wir unseren Kunden immer nah, dass für den Einsatz von Bild- und Audiomaterialien – besonders im Kino – Mindestanforderungen existieren, damit eine qualitativ hochwertige Produktion gewährleistet werden kann.

Eine kleine Übersicht über die gängigsten Materialien finden Sie hier.

Video

Im optimalen Fall liefern Sie uns eine unkomprimierte Einzelbild-Sequenz (Tiff / TGA) mit 24 Bildern pro Sekunden und in Full-HD (1920×1080) an. Wir können aber auch die gängigen Formate, wie bspw. H264 mit hoher Datenrate, verarbeiten.

Audio

Für die Verarbeitung benötigen wir Audiospuren als unkomprimierten Komplett-Mix (fertige Tonspuren in Stereo oder 5.1) oder in Einzelspuren (Musik, Sprecher, etc.) für die finale Abmischung. Anzuliefern sind unkomprimierte WAVE- oder AIFF-Spuren.

Logo

Bitte liefern Sie Logos grundsätzlich als Vektorgrafik an. Die gängigsten Formate sind AI, PDF oder EPS. Schriftarten sind vorab einzubetten oder in Pfade umzuwandeln. In Ausnahmefällen sind Pixelgrafiken, wie JPG oder PNG, auch möglich, sofern die Auflösung ausreicht.

Fotos

Angelieferte Bilder sollten ein Mindestmaß von 2000 Pixeln auf der Längsseite aufweisen und idealerweise im Querformat vorliegen. Selbstverständlich sind Hochformate auch möglich. Die gängigsten Dateiformate sind JPG, PNG, DNG und RAW.

Haben Sie Fragen dazu?

Einfach anrufen und beraten lassen!

Thomas Dittrich
Tel. 0 22 25 / 90 900 17